Alaska-Flagge

Die Flagge besteht aus acht goldenen Sternen auf dunkelblauem Hintergrund, welche die Sternenkonstellation Grosser Wagen und den Polarstern darstellen sollen. In der offiziellen Beschreibung steht das Blau, eine der Nationalfarben der USA, für den abendlichen Himmel, das blaue Meer, die Bergseen und die Wildblume Alaskas (Vergissmeinnicht). Gold symbolisiert den Reichtum, der sich in Alaskas Bergen und Flüssen verbirgt.

Die Flagge von 1927 wurde durch John Ben („Benny“) Benson entworfen, einem 13-jährigen Ureinwohner Alaskas, der in Seward lebte. Anlass war ein Wettbewerb, bei dem Schulkinder aus ganz Alaska eine Flagge für das Gebiet Alaskas entwerfen sollten. Es wurden etwa 700 Vorschläge von Schulkindern aus den Klassenstufen 7 bis 12 eingereicht. Die meisten Entwürfe verwendeten Variationen des Staatssiegels oder Symbole wie die Mitternachtssonne, das Polarlicht, Bären oder Goldwäscherpfannen. Benson erhielt für seinen Vorschlag eine Golduhr.

Grosser Wagen und Polarstern (dieser ist in fünffacher Verlängerung von β nach α)

Quelle: Wikipedia.de